Exklusiver Neubau in einem alten Gemäuer

Mit sehr alten, total sanierten Bruchsteinmauern, ist ein exklusives neues Haus entstanden. Bis ins Detail sind vom Bauherrn deutsche Qualitätsmaßstäbe realisiert worden. Die Architektur wurde von einer in Design und Praxis erfahrenen Beraterin beeinflusst.

Im Gegensatz zu den Häusern im Périgord sind in diesem Haus alle Räume hell, freundlich und haben hohe Decken. Es gibt vier Schlafzimmer mit Bädern/Duschen. In der ehemaligen sehr hohen Scheune sind Wohnen, Essen, die Küche und eine Mezzanine entstanden. Eine große überdachte Terrasse und ein 17 m langes Schwimmbad lassen das 33.000 qm große, an drei Seiten von Wald umgebene und sehr ruhig gelegene Grundstück genießen.

Das Objekt liegt im Périgord auf der Südseite der Dordogne, in einer lieblichen, hügeligen Weinlandschaft, in der Gemeinde Monestier. In 10 km Entfernung liegt der 27 Loch Golfplatz Chateau des Vigiers, im Umkreis von 20 km liegen die Städte Bergerac und St. Foy la Grande und Bordeaux ist 90 km entfernt. Wir, die Verkäufer, leben schon sehr lange selber in dieser Gegend; nur einen Kilometer Luftlinie vom Objekt entfernt.

vorher

Vorher

heute

Heute